Probewochenende in Heiligkreuztal

Das Reutlinger Kammerorchester probt während der Schulwochen jeden Mittwoch Abend. Hier passiert der größte Teil der Probenarbeit. Aber gerade bei komplexen Werken, so wie in diesem Jahr bei der fünften Sinfonie von Louis Spohr, ist eine längere zusammenhängende Probenphase notwendig, um die Musik wirklich zu verinnerlichen. Deshalb zieht sich das RKO jedes Jahr im November für ein Wochenende ins ehemalige Kloster Heiligkreuztal zurück, um das traditionell am Samstag vor dem ersten Advent stattfindende Konzert vorzubereiten. Der Fortschritt, den das Orchester in diesen zwei Tagen jedes Mal macht, ist erstaunlich.

 

Schreibe einen Kommentar